HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Sven van Thom

"Tanz mit dem Spatz": Kindermusik am 18. April im Kulturzentrum Pavillon.

Ein Spielzimmer mit Liedermacher und Eulen. © Kulturzentrum Pavillon (Quelle).

Das Spielzimmer von Musiker Sven van Thom.

Sven van Thom macht Gitarrenpop für Kinder mit witzigen und schlauen Texten, jenseits von niedlicher Babysprache. Vom ausgefeilten Indierock über durchgedrehten Hip Hop bis zur herzzerreißenden Singer-Songwriter-Ballade ist alles dabei. Die kindgerecht verpackten Lieder haben durchaus auch Scharm für Erwachsene. 

Spaß für Kinder und Erwachsene

Wenn Kinder allmählich mit "Hänschen klein" nicht mehr so viel anfangen können und sie für Gangster-Rap aber einfach noch zu jung sind, dann kommt Sven van Thom ins Spiel. Der Berliner Songwriter mit dem glücklichen Händchen für unterhaltsame Ironie hat nämlich endlich ein komplettes Kinderliederalbum veröffentlicht. "Tanz den Spatz" heißt es, und nun geht er damit endlich auf Tournee.

In seinen Liedern wird in "Glatze wie Opa" eine Frisur besungen, die gänzlich ohne Haare auskommt und in "Nicht schon wieder an die Ostsee" Beschwerde an den immer wieder verregneten Urlaub an demselben Ort eingereicht. 

Ein Konzert zum Mitsingen, Tanzen, Zuhören und Schwelgen.

Begleitet wird Sven van Thom von einer Band mit Schlagzeug, Bass und Keyboard.

Termin(e): 18.04.2019 ab 16:00 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Lister Meile 4
  • 30161 Hannover
Preise:
VVK 17,40 €
Abendkasse 18/15 €
Vorverkauf:

Für Kinder ab 4 Jahren
Dauer: ca. 70 Minuten