HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen und Filme im KoKi

# 2: Oscar Niemeyers Bauten in Brasilien

ca. 90 Minuten

Einführung: Dr. Peter Struck

Oscar Niemeyer vor einem seiner Bauwerke © Edition Salzgeber

Oscar Niemeyer vor einem seiner Bauwerke

Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus gegründet, aber bereits 1933 von den Nationalsozialisten geschlossen. Dennoch genügten diese wenigen Jahre, um die Ideen des Neuen Bauens zu entwickeln und bald in alle Welt zu verbreiten. An drei Abenden wollen wir die Folgen dieser Entwicklung in Europa, Asien und Südamerika betrachten.

Der Auftrag für den Bau des ersten modernen brasilianischen Gebäudes, des Ministeriums für Bildung und Gesundheit in Rio de Janeiro, bringt Oscar Niemeyer mit Le Corbusier zusammen. Beide entwickeln später gemeinsam die Architektur für das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York. Niemeyers Hauptwerk bilden die Bauten der brasilianischen Hauptstadt Brasília, für die er zwischen 1957 und 1964 alle öffentlichen Gebäude entwirft. Seine kühnen, organischen Entwürfe mit ihrem geradezu poetischen Einsatz von Beton begründeten seinen Ruf als einem der wichtigsten Vertreter und Erneuerer der Moderne. Einen anschaulichen Überblick über sein Lebenswerk vermittelt die Dokumentation

Oscar Niemeyer - Das Leben ist ein Hauch

Fabiano Maciel/ Sacha, Brasilien 2007, 84 Minuten, portugiesische Originalfassung mit deutschen Untertiteln, FSK 0

Termin(e): 26.02.2019 ab 20:15 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.