HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kino-Events

Cinema del Sol in Wennigsen: La La Land

Nach einem musikalischen Auftakt geht es am 20. Juli geht es im Wennigser Wasserpark ganz folgerichtig ins "Lala-Land".

Über das Cinema del Sol

Vom Sonnenstrom bis zum Projektor ... alles, was das Kino braucht, steckt in den beiden Fahrradanhängern, die das Team des Wissenschaftsladen Hannover e.V.  mit Pedalkraft nach Wennigsen bringen wird. Tagsüber gespeichert, zeigt die Sonnenenergie am Abend was in ihr steckt. Wenn die Leinwand ihren Platz im Wasserpark gefunden hat und Soundsystem sowie Projektor am Solaranhänger eingestöpselt sind, steht dem abendlichen Filmgenuss aus reiner Sonnenkraft nichts mehr im Wege.

Musikalisches Vorprogramm

Das Vorprogramm mit "Frau Annnegret – The One-Woman-Show" beginnt schon um 19.30 Uhr. Dazu gibt's Leckeres vom Grill natürlich kühle Getränke.

"La La Land"

Eigentlich kam Mia (Emma Stone) vor einiger Zeit aus der Provinz nach Los Angeles, um ihre Schauspielkarriere zu starten. Stattdessen arbeitet sie seit Monaten tagsüber in einem Kaffee auf dem Warner-Studiogelände und bewirbt sich nebenbei in frustrierenden Castings erfolglos um ihre große Chance. Durch Zufall läuft die junge Frau dabei dem eigensinnigen Pianisten Sebastian (Ryan Gosling) über den Weg, dem es geht wie ihr: Statt seine eigene Jazz-Bar zu eröffnen, hält er sich mehr schlecht als recht mit Geklimper in Restaurants über Wasser. Als sich die beiden ineinander verlieben, scheint ihr trostloses Streben nach Erfolg und Anerkennung für einen Moment nicht mehr so wichtig. Doch als Sebastian nur für die Gage in der hippen Soul-Pop-Band seines alten Kumpels Keith (John Legend) anheuert und monatelang auf Tour geht, wird die Beziehung auf eine harte Probe gestellt …

Ausgezeichnet mit 6 Oscars!

Termin(e): 20.07.2019 
von 19:30 bis 23:30 Uhr
Ort

Wasserpark Wenningsen

  • Bröhnweg 15
  • 30974 Wennigsen

Filmbeginn: 21:30 Uhr

Sitzgelegenheiten bitte mitbringen

Der Filmeintritt ist frei (Nach der Vorstellung wird für das Projekt gesammelt).