Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kino-Events

Filmvorstellung: Schneeblind

Der hannoversche Regisseur Arto Sebastian stellt am 4. Juni seinen Film "Schneeblind" persönlich im Kino am Raschplatz vor.

Eine Person läuft durch eine Schneelandschaft. © Schneeblind

Die Wege zweier Familien kreuzen sich im Winter 1946 auf schicksalhafte Art und Weise.

Die Handlung

Der Schwarzwald im Kältewinter des Jahres 1946. Der 16-jährige Peter ist blind und zusammen mit seinem Vater Heiner, einem ehemaligen SS-Offizier, auf der Flucht vor den Alliierten. Sie reisen gemeinsam mit dem schwer verwundeten Soldaten Karl, der sie sicher über die schweizerische Grenze bringen soll, aber unterwegs seiner Verwundung erliegt. Daraufhin bringen Vater und Sohn den Toten zu dessen Familie, die auf einem abgelegenen Bauernhof im Schwarzwald lebt, darauf hoffend, dass Karls Vater Wilhelm das Versprechen seines toten Sohnes stellvertretend einlösen wird. Ein Schneesturm zwingt sie dazu, auf dem Hof auszuharren, was eine Reihe von schicksalhaften Ereignissen nach sich zieht.

Termin(e): 04.06.2018 ab 20:45 Uhr
Ort

Kino am Raschplatz

  • Raschplatz 5
  • 30161 Hannover