HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Doris Dörrie, Deutschland 2002, 100 Minuten

mit Heike Makatsch, Benno Führmann, Alexandra Maria Lara, Jürgen Vogel, Nina Hoss, Mehmet Kurtulus

Im Bild zu sehen sind ein Mann und eine Frau, beide in Weiß. Sie fahren sichtlich glücklich in einem Zimmer Fahrrad, während um sie herum weiße Partikel, vermutlich Kunstschnee, fliegen. © Constantin Film

Szene aus Nackt

Drei befreundete Paare um die 30 treffen sich zu einer gemeinsamen Party. Sie sind finanziell unabhängig, leben in mehr oder weniger glücklichen Beziehungen oder haben sich gerade getrennt.

Im Laufe des Abends, bei dem sich die Unbeschwertheit früherer Treffen nicht mehr einstellen will, realisieren sie, wie festgefahren ihr Leben im Grunde ist. Nachdem eine der Frauen behauptet, dass die meisten Männer mit verbundenen Augen nicht mal den Körper ihr Frau erkennen könnten, lässt sich die kleine Gruppe auf einen delikaten Selbstversuch ein. Filmportal

Termin(e): 18.11.2019 ab 18:00 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.