HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kino-Events

Obscura Filmfest im Medienhaus

Dunkles Genrekino gibt es am 20. und 21. März im Medienhaus: Im Rahmen des 3. Obscura Filmfests sind mehrere Kurz- und Langfilme aus den Genres Krimi, Splatter und Horror zu sehen.

Zwei Totenköpfe © Medienhaus (Quelle)

Das Filmfest Obscura bietet dem Underground-Kino eine Plattform.

Das Obscura Filmfest versteht sich als "Internationales Filmfest für den unterhaltsamen Genrefilm". Es findet bereits zum dritten Mal in Hannover statt, dieses Jahr erstmals mit Förderung des Kulturbüros der Stadt Hannover. 

Programm im Medienhaus

Mittwoch, 20. März

18.30 Uhr: "Harmless Shorts" (135 Min / OV und OmeU). Acht "harmlose" Kurzfilme. 

21.15 Uhr: "Strong Shorts" (130 Min / OV und OmeU). Sieben "starke" Kurzfilme.

Donnerstag, 21. März

18.30 Uhr: "Abrakadabra" (70 Min / span. OmeU). Deutsche Premiere des argentinischen Giallo Krimis von den Regisseuren von "What the Waters Left Behind".

20.10 Uhr: "Cannibals and Carpet Fitters" (83 Min / eng. OV). Funsplatter über eine Gruppe Teppichbauer auf dem Weg zum nächsten Kunden im Niemandsland – Kunden, die keine Teppiche wollen, sondern Hunger auf Menschenfleisch haben.

22.00 Uhr: "Sant Marti" (79 Min / katalanische OmeU). Backwoods Horror aus Katalonien.

Weitere Programmpunkte

Weitere Veranstaltungsorte neben dem Medienhaus sind das Südstädter Programmkino Lodderbast und das Cinestar Garbsen. Diese zeigen am 22. und 23. März weitere Filme im Rahmen des Obscura Filmfestes.

Hauptveranstaltung: > Obscura Filmfest Hannover 2019 - alle Infos
Termin(e): 20.03.2019 ab 18:30 Uhr
21.03.2019 ab 18:30 Uhr
Ort

Medienhaus-Hannover e.V.

  • Schwarzer Bär 6
  • 30449 Hannover