HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Perlen - Queer Film Festival Hannover

Perlen Queer Film Festival: Bixa Travesty (Tranny Fag)

Kiko Goifman/Claudia Priscilla, Brasilien 2017, 75 Minuten deutsche Untertitel (Portugiesisch)

Linn de Quebrada ist eine schwarze Transfrau, die als Performerin und Küsntlerin gegen Rassismus, Homophobie uns Sexismus ihre Stimme erhebt. © figafilms

Filmszene aus dem Dokumentarfilm "Bixa Travesty".

Linn – die Hauptperson dieser inspirierenden Doku - ist Vieles: schwarze Transfrau aus den Favelas, Performerin und Künstlerin, die ihre Stimme gegen Rassismus, Homophobie, Sexismus und für die Freiheit des individuellen Lebensentwurfes jenseits weißer heteronormativer Vorstellungen erhebt. Mit ihrer Kindheitsfreundin, Transfrau und Sängerin Jup do Bairro, setzt sie durch mitreißenden Bühnenauftritte dem brasilianischen Machismo ein deutliches Statement entgegen. Gespräche mit Freund*innen und Familie sowie Archivbilder von Konzerten, aber auch ihrer Chemotherapie zeigen die ganze Bandbreite Linns Universums, das auch eine sanfte und verletzliche Seite beheimatet. Linn nutzt radikale Nacktheit, um gängige Gender-Rollen zu unterlaufen. In ihrer regelmäßigen Radiosendung spricht sie über ihr Verständnis von Feminismus, Queerness und Konstruktionen von Trans-Identitäten und wie es ist, sich selbst darin einen Raum zu schaffen. Mit viel Energie und Mut, sondern bietet einen Lichtblick in der düsteren Realität Brasiliens, wo die durchschnittliche Lebenserwartung von transidenten Menschen bei 35 Jahren liegt. Die Regisseurinnen haben in einem Interview gesagt: „Das Leben der Hauptfigut ist größer als der Film.“ Besser kann nicht zusammengefasst werden, dass dieser Film ein absolutes Highlight ist!

Termin(e): 24.10.2018 ab 18:00 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.
Beim Kauf von 5 Karten, außer Eröffnung und Party, 6 Euro/ 4 Euro

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.