HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Reel Rock bringt beeindruckende Aufnahmen der Bergsteigerszene auf die Leinwand.

© Reel Rock

Kino-Events

Reel Rock 13 - Kletterfilm Tour

Am 1. Dezember kommen Bergsport- und Kletterfreunde auf ihre Kosten: In der KletterBar präsentiert Reel Rock die bereits 13. Ausgabe ihrer Kletterfilm-Tour.

Ein Mann kletter an einer Felswand. © Big UP Productions

Age Of Ondra: Kletterer Adam Ondra setzt neue Maßstäbe.

Die Reel Rock 13 hat es sich zur Aufgabe gemacht, die besten Kletterfilme des Jahres zu präsentieren. Die Genres reichen von Kletter-Action, Abenteuern bis zu einer ordentlichen Portion Humor - dieses Jahr unter anderem in der antarktischen Eiswüste der Antarktis und in den olympischen Trainingszentren. Mit dabei sind die angesagtesten Sportler der internationalen Kletterszene: Adam Ondra, Madaleine Sorkin, Alex Honnold, Conrad Anker und viele mehr.

Das Programm

Age of Ondra (USA 2018)
Alle paar Jahre gibt es einen Athleten, der seinen Sport neu definiert. Adam Ondra (25) aus Tschechien ist einer von ihnen. In Norwegen etablierte er letztes Jahr mit der Route "Silence" einen neuen Schwierigkeitsgrad: 9c. Doch er hat sich schon neue Ziele gesetzt.

Up to Speed (USA 2018)
Als bekannt gegeben wurde, dass Klettern im Jahr 2020 erstmals olympisch wird, ging ein Ruck durch die Kletterszene. Endlich! Aber dann kam für viele Kletterer die große Ernüchterung: Ausgerechnet Speedklettern sollte als eine von drei kombinierten Disziplinen beim Wettkampf um die Medaillen in die Bewertung mit einfließen.

The Valley of the Moon (USA 2018)
Das Wadi Rum in Jordanien ist ein Paradies für Kletterer. Um das Gebiet auch für ausländische Sportler attraktiver zu machen, wollen zwei Israelis gemeinsam mit einem ortskundigen Beduinen dort eine neue knapp 550 Meter lange Route etablieren.

Queen Maud Land (USA 2018)
Sechs Spitzenkletterer machen sich auf den Weg in die Antarktis. In Queed Maud Land, am eisigen Ende der Welt erwartet sie eines der letzten großen Kletterabenteuer, die unsere Erde noch zu bieten hat: die gefrorenen Spitzen der Drygalskiberge.

Termin(e): 01.12.2018 ab 20:30 Uhr
Ort

Kletterbar Hannover

  • Reinhold Schleese-Straße 21
  • 30179 Hannover
Preise:
Tickets 14,50 €
Globetrottercard-Inhaber, Alpenverein- und Kletterhallenmitglieder 12,50 €
Vorverkauf: