HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Concerto Foscari

© Jürgen Wahnschaffe

Konzerte

In Dialogo

Konzert und CD-Präsentation: Das Ensemble Concerto Foscari musiziert am 3. September in der Markuskirche.

Schauplatz ist das Leineschloss Hannover im Jahr 1704: Ein Religionsgespräch zwischen Juden und Christen in der liberalen Leibniz-Stadt ist in seiner Gesprächsüberlieferung und Einzigartigkeit bis heute erhalten. Das Residenzensemble der Villa Seligmann, Concerto Foscari, hat daraus ein musikalische Programm entwickelt, das am 3. September in der Markuskirche zu hören ist, und in dem ausgewählte Passagen des Textes rezitiert und in einen Dialog zwischen kammermusikalischen Werken des jüdisch-italienischen Renaissance-Komponisten Salamone Rossi und des in Wolfenbüttel wirkenden Johann Rosenmüller eingebunden werden.

2020 jährt sich der Geburtstag von Salamone Rossi zum 450. Mal.

Interpreten

Residenzensemble Concerto Foscari
Dieter Hufschmidt, Rezitation
Kim Stocky, Dulzian und Blockflöte
Noyuri Hazama, Violine
Franciska Anna Hajdu, Violine
Lea Rahel Bader, Gambe
Sara Johnson Huidobro, Orgel
Alon Sariel, Laute

Termin(e): 03.09.2020 ab 19:00 Uhr
Ort

Markuskirche

  • An der Markuskirche 2
  • 30163 Hannover
Preise:
26,00 € (ermäßigt 22,00 €)
18,00 € (ermäßigt 8,00 €)
zzgl. VVK-Gebühren
Vorverkauf: