HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Ins Buch des Lebens

Die Pianistin Erika Lux konzertiert angelehnt an die Traditionen des jüdischen Neujahrsfestes am 3. November in der Villa Seligmann.

Zum jüdischen Neujahr Rosh Hashana wird der Schöpfung gedacht und aufgerufen, Bilanz über das ausgehende Jahr zu ziehen. An diesem Tag des himmlischen Gerichts betet man für den Eintrag ins Buch des Lebens. Man lässt die eigenen Taten Revue passieren und hofft auf ein gutes neues Jahr.

Angelehnt an diese Tradition, präsentiert die Pianistin Erika Lux im Konzert am 3. November in der Villa Seligmann ein abwechslungsreiches Programm. Das Konzert wird von Prof. Andor Izsák moderiert.

Termin(e): 03.11.2019 ab 17:30 Uhr
Ort

Villa Seligmann

  • Hohenzollernstraße 39
  • 30161 Hannover
Preise:
Große Halle 26,00 € (ermäßigt 22,00 €)
Salon 18,00 € (ermäßigt 14,00 €)
zzgl. VVK-Gebühren
Vorverkauf: