HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Weihnachten

Jauchzet, frohlocket!

Der Bachchor Hannover singt gemeinsam mit Solisten und begleitet vom Bachorchester weihnachtliche Kantaten von Bach am 20., 21. und 22. Dezember in der Marktkirche.

Zwei Weihnachtskantaten und die 1. Kantate aus dem Weihnachtsoratorium, sowie das Brandenburgisches Konzert Nr. 3 von Johann Sebastian Bach stehen auf dem Programm des festlichen Weihnachtskonzerts mit dem Bachchor und dem Bachorchester Hannover unter der Leitung von Jörg Straube am Wochenende des vierten Advents in der Marktkirche. Solisten sind Ylva Stenberg, Sopran, Nicole Pieper, Alt, Ed Lyon, Tenor, und Henryk Böhm, Bass. Im Konzert am Sonntag, 22. Dezember, singt zudem der Kinder- und Jugendchor der Marktkirche.

Bachchor Hannover

Der Bachchor Hannover hat rund 100 aktive Mitglieder und ist als Konzertchor mit jährlich drei Orchesterkonzerten und einem a-cappella-Konzert fest im Hannoverschen Kulturleben verankert. Seit 1986 wird der Chor von Jörg Straube geleitet. Die Begleitung des Chores übernimmt traditionell das Bachorchester Hannover, das entsprechend den Anforderungen der Stücke aus hannoverschen Musikern zusammengestellt wird.

Programm

Johann Sebastian Bach
"Christen, ätzet diesen Tag" Weihnachtskantate BWV 63
"Unser Mund sei voll Lachens" Weihnachtskantate BWV 110
Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
"Jauchzet, frohlocket" Weihnachtsoratorium BWV 248, 1. Kantate

Interpreten

Ylva Stenberg, Sopran
Nicole Pieper, Alt
Ed Lyon, Tenor
Henryk Böhm, Bass
Bachchor und Bachorchester Hannover
Kinder- und Jugendchor der Marktkirche (nur am 22.12.)
Jörg Straube, Leitung

Termin(e): 20.12.2019 ab 20:00 Uhr
21.12.2019 ab 20:00 Uhr
22.12.2019 ab 17:00 Uhr
Ort

Marktkirche

  • Hanns-Lilje-Platz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
7,00 € bis 39,00 €
Vorverkauf: