HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Neuer Termin: Igor Levit

Statt mit der Kammerakademie Potsdam spielt der Starpianist jetzt einen Soloklavierabend am 18. April im Großen Sendesaal des NDR. Am ursprünglichen Termin am 11. März kann das Konzert wegen der Verzögerung bei den Bauarbeiten im Großen Sendesaal nicht stattfinden.

Ein Mann © Gregor Hohenberg/SCI

Igor Levit

Ersatztermin für das Konzert am 11. März mit der Kammerakademie Potsdam, Antonello Manacorda und Igor Levit. Gemeinsam mit der Kammerakademie Potsdam, Antonello Manacorda und Igor Levit haben die Veranstalter lange nach einem Termin für das eigentlich für den 11. März geplante Konzert gesucht, das wegen der Bauverzögerung im NDR-Sendesaal nicht wie geplant stattfinden kann. Leider vergeblich.
Umso dankbarer sind die Veranstalter Igor Levit, der sich bereit erklärt hat, stattdessen am 18. April im Großen NDR-Sendesaal einen Klavierabend zu spielen.

Ludwig van Beethoven und Igor Levit

Ludwig van Beethoven und Igor Levit – die beiden sind im großen Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 einfach unzertrennbar. Das ist Klaviervirtuose Levit dem großen Komponisten aber auch irgendwie schuldig, schließlich begann mit der Aufnahme der anspruchsvollen letzten fünf Klaviersonaten von Beethoven die steile Karriere des Pianisten, der 1987 in Nischni Nowgorod geboren wurde und in Hannover aufwuchs. Seitdem ziehen sich Beethovens Werke wie ein roter Faden durch das Leben von Levit. 

Programm

Ludwig van Beethoven
Klaviersonaten E-Dur op. 14 Nr. 1, G-Dur op. 14.2, B-Dur op. 22

Johann Caspar von Kerll
Passacaglia

Ferruccio Busoni
Fantasia Contrappuntistica

Termin(e): 18.04.2020 ab 19:30 Uhr
Ort

Hannover Congress Centrum

  • Theodor-Heuss-Platz 1
  • 30175 Hannover
Preise:
75,00 €
65,00 €
60,00 €
50,00 €
35,00 €
30,00 €
alle Preise zzgl. VVK-Gebühr
Vorverkauf:

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Wer an diesem Termin verhindert sein sollte oder Rückfragen haben, dem steht .die Pro Musica Veranstaltungs-GmbH & Co gern zur Verfügung.

Tel.: +49 0511 363817
E-Mail: info@promusica-hannover.de