HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Violoncello und Vibraphon

Werke von Bach, Vivaldi und Piazzolla erklingen beim zweiten Mittagskonzert der Niedersächsischen Sparkassenstiftung mit Anna Carewe und Oliver Bott am 17. März im Sparkassen-Forum am Schiffgraben.

"Beide wissen zu improvisieren, die Musik zu verwandeln, atmosphärisch einzubetten. Stücke von der Renaissance bis zur Gegenwart gewinnen so eine ganz neue Dimension…" schrieb das Fachmagazin Jazzthetik über das erste gemeinsame Album von Anna Carewe, Violoncello, und Oliver Bott, Vibraphon, das 2019 erschien. Die beiden Musiker überschreiten auch als Solokünstler und mit ihren eigenen Ensembles mühelos Genregrenzen und vereinen musikalische Epochen – Anna Carewe u.a. mit ihrem Sheridan Ensemble, mit dem sie auf vielen internationalen Bühnen und Festivals zu Gast war, Oliver Bott mit seinem Jazzorchester oder der deutsch-rumänischen Weltmusik-Band ZMEI3.

Musikalisches Mittags-Intermezzo

An jedem dritten Dienstag im Monat gibt es beim Mittagskonzert im Sparkassen-Forum am Schiffgraben Musik der Spitzenklasse. Die Mittagskonzerte sind eine Reihe mit Tradition: Vor über 20 Jahren von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung ins Leben gerufen, haben sie sich zu einer der beliebtesten Konzertreihen Hannovers entwickelt.

Weitere Mittagskonzerte

Termin(e): 17.03.2020 
von 13:00 bis 14:00 Uhr
Ort

Sparkassen-Forum am Schiffgraben

  • Schiffgraben 6 - 8
  • 30159 Hannover
Preise:
10,00 €
inkl. eines belegten Brötchens
Vorverkauf: