HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Klassik

Zum Nachhören: Sinfoniekonzert mit Angela Hewitt

Auf der NDR-Webseite kann sich das Sinfoniekonzert mit Angela Hewitt (Klavier) und David Afkham (Dirigent) als Video angeschaut oder als Audio nachgehört werden. 

Für Hyperion spielt die kanadische Pianistin sämtliche Klavierkonzerte Mozarts ein. Das Mozart'sche Klavierkonzert, welches Angela Hewitt in Hannover präsentieren wird, ist das prachtvoll-tiefsinnige C-Dur-Konzert von 1786. Zugleich Abschluss und Höhepunkt der zwölf großen Wiener Konzerte Mozarts, entstand es im Anschluss an den "Figaro" – und tatsächlich wechseln in ihm Stimmungen und Charaktere so rasch wie auf der Opernbühne. 

Über David Afkham

Der Dirigent David Afkham ist seit September 2019 Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Orquestra y Coro Nacional de España. Zuvor hatte er mit dem Orchester bereits Aufführungen von Schönbergs Gurreliedern, Mahlers Sinfonie Nr. 6, Bruckners Sinfonie Nr. 9, Berlioz' Symphonie Fantastique, Brahms' Requiem, Haydns "Die Schöpfung" sowie mehrere Uraufführungen und halbszenische Projekte auf die Bühne gebracht.

David Afkham, 1983 in Freiburg geboren, ist einer der gefragtesten (Gast-) Dirigenten bei den besten Orchestern und Opernhäusern in Deutschland und der Welt. Er springt ein für Thomas Søndergård, der nicht anreisen konnte.

Wo läuft die Online-Veranstaltung?

Die Video- und Audioaufnahmen der NDR Radiophilharmonie finden Interessierte hier.

Der nächste Livestream wird hier auf der NDR-Webseite ausgespielt – oder auf dem Facebook-Kanal des NDR.

facebook.com/NDRRadiophilharmonie

Termin(e): 19.11.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Online-Veranstaltung

  • Aegidientorplatz
  • 30159 Hannover