Konzerte

10 Jahre Voktett Hannover

Gemeinsam mit Freunden führt das Ensemble Charpentier "Messe à quatre Choeurs" zum Ensemblejubiläum auf am 16. Oktober in der Gartenkirche St. Marien.

Voktett Hannover

Das Vokalensemble Voktett Hannover vollendet sein Jubiläumsjahr mit einem Festkonzert voller Überraschungen. In der ersten Konzerthälfte präsentieren die Sänger A-cappella-Werke, die ihnen in den letzten zehn Jahren immer wieder begegnet und dabei besonders ans Herz gewachsen sind. Anschließend musizieren sie die fulminante Messe für vier Chöre des französischen Barockkomponisten Marc-Antoine Charpentier – gemeinsam mit Freunden des Ensembles, den special guests dieses feierlichen Konzertabends.

Mit diesem Festkonzert lassen die Sänger zehn erlebnisreiche Ensemblejahre Revue passieren, die sie als Ensemble musikalisch und freundschaftlich eng verbunden haben.

Voktett Hannover

Das Voktett Hannover wurde 2012 als ein gemischtes und doppelchörig besetztes Vokalensemble von Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover gegründet. Mit abwechslungsreichen A-cappella-Programmen sind die acht Sängerinnen und Sänger bei renommierten Konzertreihen und Festivals zu Gast. Dazu zählen das Bachfest Leipzig, die chor.com, die Sommerlichen Musiktage Hitzacker, chor@berlin, der Kultursommer Nordhessen, das Rheingau Musik Festival, der MDR Musiksommer, die Internationale A-cappella-Woche Hannover und die Stunde der Kirchenmusik Stuttgart. Seit 2017 gestaltet das Ensemble darüber hinaus auch regelmäßig Konzerte mit Instrumentalbegleitung. Die Künstler:innen musizierten beispielsweise mit dem Oboisten Albrecht Mayer bei der Musikwoche Hitzacker und führten mehrmals in solistischer Besetzung die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach auf.

Das Voktett Hannover ist 1. Preisträger des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Hochschulwettbewerbs 2015 sowie 1. Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbs 2018. Beim Label rondeau production erschienen seit 2019 drei CD-Produktionen: „Liebesweisen – Geistliche und Weltliche Bekenntnisse“, „Glaube – Krise – Hoffnung“ sowie „Tidings of Joy“. Diese wurden mit überaus positiven Kritiken bei NDR Kultur, Kulturradio RBB, MDR Klassik und im Magazin Chorzeit vorgestellt und führten für das Voktett Hannover zu mehreren Nominierungen für den Opus Klassik 2020. In den letzten Jahren wurden außerdem verschiedene Beiträge und Konzertmitschnitte vom ZDF, HR2 und Deutschlandfunk Kultur ausgestrahlt.

Sänger

Esther Tschimpke, Sopran I
Felicia Nölke, Sopran II
Lea Wolpert, Alt I
Ida Barleben, Alt II
Steffen Kruse, Tenor I
Justus Barleben, Tenor II
Sebastian Knappe, Bass I
Steffen Schulte, Bass II

Termine

16.10.2022 ab 17:00 Uhr

Ort

Gartenkirche St. Marien
Marienstraße 35
30171 Hannover

15,00 €

ermäßigt

10,00 €