HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

6. Kammermusik-Matinee

Kammermusik aus Wien und Paris steht auf dem Programm der sechsten Kammermusikmatinee am 14. April im Kleinen Sendesaal des NDR.

Leerer Konzertsaal mit Musikinstrumenten © NDR

NDR Landesfunkhaus, Kleiner Sendesaal

Wiener Klassik trifft auf französische Moderne: Gemeinsam mit dem Pianisten Markus Becker präsentiert das Trio Roseau in der Kammermusik-Matinee der NDR Radiophilharmonie am 14. April im Kleinen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses Werke von Mozart bis Poulenc.

Das Konzert im Radio

Das Konzert wird aufgezeichnet und am 12. Mai um 11 Uhr auf NDR Kultur übertragen. Den Link zum Radio-Livestream findet sich kurz vor Sendebeginn auf den Internetseiten der NDR Radiophilharmonie.

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Harmoniemusik zur Oper "Così fan tutte" (Bearbeitung: Ulf-Guido Schäfer)

Ludwig van Beethoven
Trio für Klavier, Klarinette und Fagott B-Dur op. 11 "Gassenhauer-Trio"

Ulf-Guido Schäfer
"Three Winds" (Uraufführung)

Francis Poulenc
Trio für Klavier, Oboe und Fagott

Astor Piazzolla
Deux Pièces en Trio d’anches (Bearbeitung: Ulf-Guido Schäfer)

Ausführende

Markus Becker, Klavier
Trio Roseau:
Rachel Frost, Oboe
Ulf-Guido Schäfer, Klarinette
Malte Refardt, Fagott
Christian Edelmann, Moderation

Termin(e): 14.04.2019 ab 11:30 Uhr
Ort

NDR Funkhaus

  • Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
  • 30169 Hannover
Preise:
14,00 € (zzgl. VVK-Gebühr)
Vorverkauf:

Die Eintrittskarten gelten drei Stunden vor Konzertbeginn bis Betriebsschluss als Fahrschein im gesamten Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover (GVH).