HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Acoustic Session und offene Bühne

Die Acoustic Session des Café Lohengrin findet vorübergehend in der Weinmeile statt: Am 12. März bietet sie wieder Musikern und Performern eine offene Bühne für musikalische und textliche Beiträge aller Art.

Impressionen der Acoustic Session © Cafe Lohengrin (Quelle)

Musikalisches Zusammentreffen bei der Acoustic Session.

Die monatliche Acoustic Session und offene Bühne, die bisher regelmäßig im Café Lohengrin stattfand, hat nach dem dortigen Brand ein Ausweichquartier gefunden: Jeden zweiten Dienstag im Monat bietet die Veranstaltung nun in der Weinmeile Musikern die Möglichkeit zum Auftritt.

Mehr Vielfalt: Musik und Performances aller Art

Neben allen Spielarten von Musik bekommen seit Beginn des Jahres 2019 auch Künstler aus den Bereichen Comedy, Poetry und Performance die Gelegenheit, bei der "offenen Bühne" aufzutreten. Um noch mehr Vielfalt und Abwechslung auf die Bühne zu bringen, soll auch bei den Instrumenten experimentiert werden können. Es kann jede  Art von Instrument zum Einsatz kommen. Bedingung ist allerdings, dass es bei Zimmerlautstärke bleibt.

Der Zuhörcharakter der Session soll erhalten bleiben. Jedem Künstler soll auch in Zukunft die nötige Aufmerksamkeit ohne störende Nebenbeigespräche geschenkt werden. Pro Act sind fünfzehn Minuten Zeit inklusive Aufbau vorgesehen, so dass maximal zehn Acts pro Abend zu erleben sind.

Leitung: Ingmar Schütte und Christoph Knop

Termin(e): 12.03.2019 
von 19:30 bis 22:00 Uhr
Ort

Weinmeile (ehem. Weinladen)

  • Lister Meile 36
  • 30161 Hannover

Vorabanmeldungen der Künstler per Mail an chr@chknop.de sind erwünscht, aber nicht Bedingung.