HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Aesthetic Perfection und Gäste

Mit seinem Solo-Projekt Aesthetic Perfection bringt Daniel Graves am 30. April 2021 industrial Pop mit vielfältigen Einflüssen auf die Bühne des MusikZentrum Hannovers.

Aesthetic Perfection ist das Solo-Projekt des Produzenten Daniel Graves aus Los Angeles. In seiner langen Karriere mit zahlreichen Alben, Singles und Musikvideos hat der Dark Electro Künstler immer wieder neue Kombinationen von Industrial, Pop, Gothic und allem dazwischen erfunden. Aesthetic Perfection trotzt Definitionen in einer Welt, die sie fordert.

Das fünfte Studioalbum ist düster, aber eingängig und melodisch und knüpft an die Vergangenheit der Band an, ohne dabei die Zukunft aus den Augen zu lassen. Von den eindringlichen elektronischen Melodien von "Supernatural" bis zu den schwirrenden Gitarren von "Echoes", vom in die Magengrube schlagenden Beat von "No Boys Allowed" bis zu den Höhenflügen von "Mourning Doves" hebt Daniel Graves das grenzüberschreitende Genre Industrial Pop auf die nächste Stufe und streift Themen wie Sterblichkeit, geistige Ernüchterung und Selbstreflexion.

As Sirens Fall sind eine auffällige, aggressive Band aus Großbritannien, bekannt für ihre energiegeladenen Live-Shows und ihre treue Fanbase. Die bisher erfolgreichste Single der Band "We Go Down Together" wurde im November 2019 veröffentlicht und feierte ihr Debüt im Kerrang! Radio. 2020 wird wohl das ereignisreichste Jahr für die Band, die unter anderem zum ersten Mal auf deutschem Boden agieren wird.

Anschließend Aftershowparty mit Daniel Graves (Aesthetic Perfection), Marcus Meyn (Camouflage) und DJ Jeanny.

Das Konzert wurde vom 30. April 2020 auf den 30. April 2021 verlegt. Tickets behalten ihre Gültigjkeit.

Termin(e): 30.04.2021 ab 20:30 Uhr
Ort

MusikZentrum Hannover

  • Emil-Meyer-Straße 26-28
  • 30165 Hannover
Preise:
VVK 25,00 € (zzgl. Gebühren)
AK 35,00 €

Einlass: 19:30 Uhr