Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Alexander Knappe

Alexander Knappe geht auf "Ohne Chaos keine Lieder Tour" und kommt am 5. Juni ins Capitol. "Ohne Chaos keine Lieder" ist eine Geschichte vom Taumeln, Fallen und wieder Aufstehen.

Blonder junger Mann mit weißem Shirt. © Ruben Jacob Fees

Ein Kreuzbandriss beendete seine Fußballerkarriere, dafür startet Alexander Knappe mit seiner Musik durch.

Auf seinem inzwischen dritten Album besingt Alexander Knappe die Krise als Glücksfall und das donnernde Leben als Erfahrung, die immer wieder gewagt werden soll. Alexander Knappe hat in seinem Leben schon einiges mitgemacht. Mit 13 Jahren Fußballer in der Jugend bei Energie Cottbus, bis ihn Talentscouts nach Berlin zu Hertha BSC holen. Doch mit 18 Jahren platzt der Traum vom grünen Rasen. Diagnose: Kreuzbandriss. Der Vertrag wird aufgelöst und eine Welt bricht zusammen. Die Schulnoten leiden, das Abitur wird vermasselt. Von da an taumelt er von Tag zu Tag, von Nebenjob zu Nebenjob.

Neuanfang

2010 Reset, Neuanfang. Mit seinem Debutalbum "Zweimal bis unendlich" gelingt ihm auf Anhieb der Sprung in die Charts und sein zweites Album "Die Zweite" etabliert den ausdrucksstarken Sänger endgültig als deutschen Pop-Poeten. Zusammen mit Evan Christ, dem Generalmusikdirektor und Dirigenten des Staatstheaters Cottbus, interpretiert Alexander 2013 mit Band und 60-köpfigem Orchester seine Songs neu und nimmt das Live Album "Musik an. Welt aus" auf. Als Gäste wirkten bei den spektakulären Konzerten unter anderem Künstler wie Johannes Oerding, Alexa Feser oder Fury in the Slaughterhouse mit. Nach diesen Konzerten lässt sich Alexander Zeit, denn sein Credo lautet: "Schreibe niemals einen Song ohne Grund". Jede Note, jedes Wort, will gefühlt, gespürt und gelebt werden.

Termin(e): 05.06.2018 ab 20:00 Uhr
Ort

Capitol

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 32,10 €
Vorverkauf: