Konzerte

Anatolian goes Jazz

Ayda Kirci und Helge Adam interpretieren am 4. November im Haus der Wirtschaftsförderung „Türkü-Lieder“ (traditionelle türkische Volkslieder) in westlichem Jazz. Dabei ist eine Musik entstanden, die sowohl Menschen aus der Türkei anspricht als auch alle anderen begeistert.

Der hannoversche Pianist Helge Adam interpretiert sogenannte Türkü-Lieder in westlichem Jazz. Das gab es in dieser Art noch nicht. Doch zum 60. Jubiläum der deutsch-türkischen Freundschaft wollten sich die deutsch-türkische Sängerin Ayda Kırcı und Helge Adam etwas Besonderes überlegen und haben experimentiert. Es sollte eine leicht hörbare Musik entstehen, die die türkischstämmigen Mitbürgern und Mitbürgerinnen anspricht und zugleich deutsche Ohren in eine neue Welt der Jazzmusik entführt. Dafür haben die beiden die Kollegen Peter Schwebs und Dieter „Zipper“Schmigelok ins Boot geholt.

Termine

04.11.2022 ab 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort

Haus der Wirtschaftsförderung
Vahrenwalder Straße 7
30165 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Gemeinschaftsveranstaltung der Föderation türkischer Elternvereine in Niedersachsen e.V., der hannoverimpuls GmbH und Doris Schröder-Köpf, der Niedersächsischen
Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe.

Anmeldungen über: anmeldung@foetev.de, www.foetev.de