HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Angela Niescier's NYC Trio

Die deutsche Saxophonistin und Komponistin genießt weltweite Anerkennung. Dass diese hochverdient ist, beweist sie einmal mehr bei ihrem Trio-Konzert am 8. November im Jazz Club Hannover.

In Zusammenarbeit mit der LAG Jazz Niedersachsen präsentiert der Jazz Club die in Stettin geborene und in Köln lebende Saxophonistin und Komponistin Angelika Niescier mit ihrem New Yorker Trio. Ob ihr der Echo-Jazz-Preis noch etwas bedeutet, sei dahingestellt, der Albert-Mangelsdorff-Preis aber hat sicherlich einen Ehrenplatz in ihrem Wohnzimmer. Weiterhin kann Angelika Niescier auf Kollaborationen mit Jazzgrößen wie Joachim Kühn,Steve Swallow, Sylvie Courvoisier, Jim Black, Ralph Alessi oder Gerry Hemingway verweisen.

Atemberaubende Tempi und kreative Spielfreude 

Angelika Niescier gehört zu jenen Musikerinnen, die den deutschen Jazz weiterentwickelt haben und auf ein international anerkanntes Niveau gebracht haben. Atemberaubende Tempi und kreative Spielfreude sind garantiert – mal kammermusikalisch transparent, mal explosionsartig dicht und immer spannungsgeladen bis in den letzten Ton und die letzte Pause.

Die Besetzung

Angelika Niescier (Saxophon), Chris Tordini (Bass) und John Hollenbeck (Drums).

Termin(e): 08.11.2019 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 22,00 €, AK 25,00 €, keine Ermäßigungen
Vorverkauf:

Einlass ab 19:30 Uhr.