HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Anna Geniushene

Die Nachwuchspianistin spielt Musik von Schumann, Skrjabin, Prokofjew und Ravel im Rahmen der Pro Musica-Reihe "Talente entdecken" am 8. Juni im Kleinen Sendesaal des NDR.

Im Abonnement-Zyklus "Talente entdecken" präsentiert Pro Musica in Kooperation mit dem Steinway Prize Winner Concerts Network und NDR Kultur im Kleinen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses am Maschsee an vier Abenden die Gewinner internationaler Klavierwettbewerbe. Die russische Nachwuchspianistin Anna Geniushene erreichte 2017 den dritten Platz bei der International Piano Competition Ferruccio Busoni. Im vierten und letzten Konzert der Spielzeit spielt sie am 8. Juni neben Musik ihrer Landsleute Alexander Skrjabin und Sergej Prokofjew noch Robert Schumanns Fantasiestücke und Maurice Ravels dreiteiliges Klavierwerk "Gaspard de la nuit". 

Programm

Robert Schumann
Fantasiestücke op. 12

Alexander Skrjabin
Klaviersonate Nr. 2 gis-Moll op. 19 "Sonata fantasie"

Sergej Prokofjew
Vier Stücke op. 4

Maurice Ravel
"Gaspard de la nuit"

Termin(e): 08.06.2021 ab 19:30 Uhr
Ort

NDR Funkhaus

  • Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
  • 30169 Hannover
Preise:
23,00 €
19,00 €
17,00 €
alle Preise zzgl. VVK
Vorverkauf: