HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Ausverkauft: Finch Asozial

Pfeffi, Fliesentisch, Vokuhila: Nachdem Finch Asozial im Sommer auf vielen Festivals für entfesselte Ost-Vibes sorgt, kommt er im Herbst mit seiner "Dorfdisko – Part 2"-Tour zurück auf die Bühnen. Am 4. Oktober ist er im Capitol in Hannover.

Nach dem Charteinstieg seines Debutalbum "Dorfdisko" auf Platz 2 und komplett ausverkaufter "Dorfdisko Tour – Part 1" geht der ostdeutsche David Hasselhoff im Herbst erneut auf Tour.

Cool uncool – ein Kind der Wende

Ende 20, geboren in Frankfurt Oder, aufgewachsen auf dem Land in Brandenburg. Die DDR gab es zwar nicht mehr, aber auf dem Land in den Dörfern war sie deutlich länger zu spüren. Finch – Ein Kind der Wende. Vor zwei Jahren war für ihn klar: Battle-Rap ist sein Game. Seinem Motto, es müsse gegen alle oder gegen niemanden gehen dürfen, bleibt er dabei stets treu und macht in seinen Raps vor nichts Halt. Nach einigen Singles folgt 2018 die Veröffentlichung seiner ersten EP "Fliesentisch Romantik" und ist der Startschuss in seine Karriere.

Ostblock-Gee Finch Asozial ist die Personifizierung des typischen Ostdeutschen, wie sie von den Medien gezeichnet wird. Schwalbe, Goldbrand, Jogginganzug. Der Osten, der ewig hinterher hängt. Aber Finch identifiziert sich genau damit. Etwas cool finden, was man offiziell nicht cool finden darf: arm sein, Schlager hören und Fliesentische benutzen. Und: Die Videos seines YouTube-Channels rangieren inzwischen allesamt bei jeweils einer Million Klicks – sein Hit "Abfahrt" liegt mittlerweile bei rund 8 Millionen. Bei Instagram folgen ihm mittlerweile über 75.000 Fans.

Debütalbum: "Dorfdisko"

Sein im März erschienenes Debütalbum "Dorfdisko" ist eine Ode an seine Jugend, die erste musikalische Sozialisation und die Aufarbeitung seiner Vergangenheit zwischen Broiler, DJ Heiko und FC Union.

Termin(e): 04.10.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Capitol

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Vorverkauf:

Ausverkauft, ggf. Restkarten! Einlass ab 18:30 Uhr
Der Eintritt zum Konzert ist erst ab 18 Jahren und mit einem gültigen Personalausweis erlaubt.