HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Beans on Toast & William Crighton

Ein Album über die beunruhigend düstere Zukunft der Menschheit: Beans on Toast kommt am 19. März 2021 in LUX nach Hannover.

Beans on Toast's neues Album "The Inevitable Train Wreck" ist für den Kult-Songwriter etwas anderes - eine fröhliche Rock'n'Roll-Platte der alten Schule über die beunruhigend düstere Zukunft der Menschheit, die ausschließlich auf analogem Vintage-Equipment aufgenommen wurde.

Ein Gemeinschaftsprojekt

Inspiriert von musikalischen Ikonen wie Chuck Berry und Otis Redding sowie von modernen Denkern wie Noah Yuval Harari und Greta Thunberg, ist das Album ein Gemeinschaftsprojekt von Beans und Lewis & Kitty Durham von der beliebten Familienband Kitty, Daisy und Lewis. Beans schrieb die Liedsammlung und brachte sie zu Lewis und Kitty, die dann die Musik hinter den Texten neu schrieben und die Platte in ihrem Studio, den "Durham Sound Studios", produzierten, wobei sie den Klang von akustischem Folk zu dem wunderbaren Werk veränderten, das wir Ihnen heute präsentieren.

World gone crazy

Die Intention des Projekts wird wahrscheinlich am besten durch die Eröffnungsnummer "World Gone Crazy" veranschaulicht, eine schnelle, klassische Rock-'n'-Roll-Melodie mit einem Text, der behauptet: "On the brink of extinction in the age of anxiety everywhere you look is another catastrophe.".

Aufnahme ohne Computer

Nicht ein einziger Computer wurde für die Aufnahme, das Mischen oder das Mastering des Albums verwendet, was seltsamerweise gut zu "Saying Thank You to Robots" passt, einem Song mit Ska-Tönen über den Aufstieg der künstlichen Intelligenz. An anderer Stelle auf dem Album finden Sie eine Blues-Nummer über die Kriege der Zukunft, "Rich vs Poor", und einen Jam im Kinks-Stil, "Extinction No.6", über die Sorgen neuer Eltern, die ihren Kindern einen zerstörten Planeten hinterlassen.

Kein Konzeptalbum

Das Album hat ein übergreifendes Thema, aber es ist keineswegs ein Konzeptalbum; es ist einfach ein Fall von dem, was Beans on Toast in diesem Jahr im Kopf hatte. Es gibt sogar ein Lied über den Tag, an dem er Martin seine treue Gitarre verlor, und natürlich ein Liebeslied über seine Muse und seine Frau Lizzy Bee.

Das Konzert vom 6. Mai 2020 wurde auf den 19. März 2021 verlegt. Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit.

Termin(e): 19.03.2021 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
16,10 € ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr