Konzerte

Berlin Boom Orchestra

Das Konzert von Berlin Boom Orchestra im Café Glocksee musste auf den 28. Oktober verschoben werden.

Berlin Boom Orchestra

Das Wichtigste zuerst: Berlin Boom Orchestra ist exzellenter Reggae und Dub, mehr denn je politischer Klartext und somit Kraftfutter für Hirn und Beine. Die traditionsreiche Berliner Formation – seit immerhin 15 Jahren im Tourbus – hält auf ihrem fünften Album „Im Sitzen geht´s“ den leuchtstärksten Scheinwerfer auf die Brüche und Themen der Gegenwart. Getragen wird ihre garantiert nicht pflegeleichte Message auf zehn neuen Tracks von rollenden Grooves, breiten Bläserfanfaren und einem sattelfesten Bass. Für den Sonnenuntergang – egal, ob auf dem Festival oder Balkon – gibt´s zwei Remixe von Dub-Koryphäe Umberto Echo und dem Black-Seeds-Sänger Barnaby Weir gleich obendrauf.
Die neun Künstler*innen des BBO bleiben auch auf dem neuen Album trotz vieler Sitzgelegenheiten nicht stehen und verfolgen weiter ihre charakterstarke Linie. Hier wird nicht nur zum Denken angeregt, es wird auch weitergedacht! Alles greift hier ineinander – Riddims und kreative Soundneuerungen, politischer Kampf und persönliche Einblicke, Mitgröll-Hymnen und Bademantel-Grooves.

Termine

28.10.2022 ab 21:00 Uhr

Ort

Café Glocksee
Glockseestraße 35
30169 Hannover

Das Konzert findet unter den geltenden Corona-Regelungen statt.
Einlass beginnt ab 20 Uhr.