HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Capitano

Unter dem Motto "Schubladendenken war gestern" kommt das Trio am 16. Dezember ins LUX nach Hannover.

Diese Musikgruppe gehört zu der Kategorie Band, die keine Kategorien kennt. Was Anfang 2018 als mysteriöse Travestie aus Maskerade und Punk-Attitüde mit Anleihen aus Indie, Rock & Pop begann, hat sich – Stand heute – zu einem höchst ungewöhnlichen Pop-Act gewandelt. Die musikalische DNA von Capitano besteht dabei aus genau den Strängen von Elektronik, Hip Hop, Indie und Alternative, die Beine zum Tanzen bringen – und Herzen zum Beben.

Unverstellte Individualität

Ihre komplizierte Beziehung zu Schubladendenke und Stereotypen hat Capitano immer wieder dazu getrieben, alte Masken abzulegen und sich neu zu erfinden, beständig suchend nach der eigenen, unverstellten Individualität. 

Raus aus dem Theaterfundus

2020 markiert ein neues Kapitel ihrer Reise: Jeden Monat releasen sie eine von 12 Singles – eine kreative Herausforderung auf dem Pfad der Selbstbestimmung. Das große Finale bildet ein 12-Track Vinyl Album, das es nur auf ihrer Tour im Dezember zu kaufen geben wird. Frische Anklänge von Alternative Pop, Hip Hop und Electro bringen Capitano raus aus dem Theaterfundus und rein in das experimentierfreudige Genre "New Alternative", in dem glücklicherweise alles erlaubt ist.

Termin(e): 16.12.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
13,90 € ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr

Freie Platzwahl