HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Casey

Die Abschiedstour der Post-Hardcore-Band führt sie auch nach Hannover: Am 21. April stehen die fünf Jungs im MusikZentrum auf der Bühne. Als Support im Vorprogramm dabei: Acres und Gatherers.

Ende des Jahres 2018 gaben Casey ihre bevorstehende Auflösung bekannt. Doch bevor sie ihre Instrumente an den Nagel hängen, gehen sie noch ein letztes Mal gemeinsam auf Tour. Die Post-/Melodic-Hardcore-Kombo hat ihr Album "Where I Go When I Am Sleeping" (2018) im Gepäck. 

Debütalbum 2016: "Love is Not Enough"

Das Debütalbum "Love Is Not Enough" von Casey war 2016 eine rohe Erkundung der persönlichen Beziehungen des Sängers Tom Weaver. Es war eine Operation am offenen Herzen, die seine romantischen und familiären Bindungen oder ihre Trümmer im Zusammenhang mit seiner eigenen psychischen Gesundheit mit verheerenden Auswirkungen untersuchte.

Nachfolgealbum 2018: "Where I Go When I Am Sleeping"

Beim zweiten Album hat die Band – ergänzt durch Liam Torrance (Gitarre), Toby Evans (Gitarre, Gesang), Adam Smith (Bass) und Max Nicolai (Schlagzeug) – den Fokus auf Weavers Körper und die körperlichen und psychischen Beschwerden gelegt, die ihn für den Großteil seines Lebens beschäftigt haben: Eine Knochen- und Darmerkrankung, Manische Depression, ein Herzinfarkt und ein Schlaganfall sowie ein überlebter Verkehrsunfall sind die zentralen Themen der Platte. "Where I Go When I Am Sleeping" ist ein Durcheinander von Momentaufnahmen, Reaktionen und Erfahrungen sowie Gefühlen, die einen Einblick in Weavers Kopf und sein Leben geben.

Termin(e): 21.04.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

MusikZentrum Hannover

  • Emil-Meyer-Straße 26-28
  • 30165 Hannover
Preise:
Freie Platzwahl (unbestuhlt) 21,10 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr