HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Deine Cousine

Frische und wilde Rockmusik bringt "Deine Cousine" am 30. November mit ins LUX Hannover. Da es im Ticketvorverkauf eine große Nachfrage bei dem zuerst angekündigten Konzert um 22 Uhr gab, ist eine Zusatzshow am selben Tag angesetzt worden. Diese beginnt um 17:30 Uhr.

Frau mit kurzen blonden Haaren © Julia Schwendner

"Deine Cousine" singt poppigen Punk-Rock.

"Auf sie mit Gebrüll, Du warst viel zu lange still!"

Im Titeltrack des gleichnamigen Albums "Attacke" von Deine Cousine sind gleich zwei Wahrheiten über Frontfrau Ina Bredehorn versteckt. Erstens: Ihre Musik bedeutet Energie und Krawall, Deine Cousine ist selbstbewusst, laut, das Gegenteil von zaghaft. Und zweitens trotzdem reflektiert, "viel zu lange still" auch die Jahre, in denen die Sängerin ihr großes Ziel kurz mal aus den Augen verloren hatte.

"Schrei nicht so!"

Am Anfang war das Dorf. Im rauen Norden, am Jadebusen bei Jever, wächst Ina auf. Weshalb sie als eine der wenigen den Namen des Bieres richtig ausspricht. Ihre Kindheit verbringt Ina im Wohnwagen ihrer Oma am Dangaster Strand und auf kleinen Schultheater- und Chorbühnen. Dort gefällt es ihr vor allem, weil sie endlich Aufmerksamkeit bekommt, allerdings nicht ausschließlich in Form von Lob. "Schrei nicht so!" ist der Satz, der zu Inas Kindheit gehört wie die stundenlangen Streifzüge übers Feld, auf der Suche nach Abenteuern, wie Reithallen-Feten und das "Ausborgen" der Mofas ihres großen Bruders.

Mit 14 gründet Ina ihre erste Band. Blues-Rock-Coversongs und eigene Lieder machen sie schnell zur Provinzberühmtheit, die bekannt ist für ihre wilden Auftritte. Daran hat sich bis heute nichts geändert: Deine Cousine wirkt auf der Bühne wie ein Kind ohne Aufsicht, das immer den einen Schritt zu weit geht, auch wenn es weiß, dass es dafür Ärger bekommen wird.

Erstes Album "Attake!"

Endlich erscheint ihr erstes Album. Mit dem beweist sie nicht nur, dass sie zu Recht alles auf eine Karte gesetzt hat. Sie demonstriert auch: Rockmusik ist noch lange nicht tot. Rockmusik fängt gerade wieder an, interessant zu werden. Deine Cousine pustet das angestaubte Image mit Leichtigkeit weg und macht Hoffnung darauf, dass bald auch mal wieder ein Frauenname auf einem Festivalplakat zu finden sein könnte.

Sie ist ein junger, weiblicher Campino. Ihre Songs erzählen vom Weg des Zweifelns, vom Aufraffen, Nicht-unterkriegen-lassen und dieser speziellen Magie von Nächten in schummrigem Licht, irgendwo zwischen Kiezlaternen und Dorftresen. Für Ina hat sich der Weg in die Stadt gelohnt, sie lebt ihren Traum. Und trotzdem bleibt das Wahl-Großstadtkind im Herzen für immer Dorftochter.

Termin(e): 30.11.2019 ab 17:00 Uhr
30.11.2019 ab 22:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 24,90 €
Vorverkauf:

Einlass: eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn