HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Der Herr der Ringe und der Hobbit in Concert

Das große Ring Abenteuer von R.R. Tolkien kommt am 12. Januar 2021 als Live- Konzert in den Kuppelsaal im HCC.

Das einzigartige Live-Konzert beherbigt die Welterfolge von Oscar-Preisträger Howard Shore, Annie Lennox und Enya sowie die Stimme von "Saruman"- Darsteller Sir Christopher Lee.

Einmaliges musikalisches Erlebnis

Auenland – Die fantastische Welt der Hobbits und Elfen aus J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe" kommt als Konzert mit einem symphonischen Orchester, Chor und dem Tolkien-Ensemble nach Deutschland. In einem zweistündigen Abend wird die Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt. Von bedrohlichen Klängen Mordors und schrillen Angriffen der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elfen – über 100 Mitwirkende werden die Halle in einen musikalischen Schauplatz Mittelerdes verwandeln.

Der Komponist

Howard Shore, der die Musik für die Filmtrilogie "Herr der Ringe" und "Der kleine Hobbit" komponiert hat, wurde für diese mit einem Oscar ausgezeichnet. Seine Leitmotive lassen wie bereits bei Richard Wagner das Publikum leibhaftig spüren, wenn der Ring seine Macht entfaltet und den Träger aller Macht korrumpiert. Eine Parabel, die bestens auch ins heutige “"rump-Zeitalter" passt.

Besondere Solisten

Ein besonderes Highlight ist der Auftritt von Solisten wie Peter Hall und Caspar Reiff mit dem Tolkien Ensemble, die seit vielen Jahren den "Herrn der Ringe" und den "Hobbit" mit speziellen auenländischen Instrumenten vertonen.

Termin(e): 12.01.2021 ab 20:00 Uhr
Ort

Kuppelsaal im HCC

  • Theodor-Heuss-Platz 1-3
  • 30175 Hannover
Preise:
Normalpreis 39,90 € bis 79,90 € ggf. zzgl. Gebühren
Ermäßigt 32,00 € bis 72,00 € ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf: