HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Die Blaue Stunde

Ein Abend zu Ehren von Greta Keller: Am 27. März lässt Christa Krings die Künstlerin und ihre Jazz-Klassiker, französischen Chansons und Balladen in der Marlene Bar & Bühne wiederauferstehen.

Frau singt in ein Mikrophon © Quelle: Marlene Bar & Bühne

Christa Krings interpretiert die Songs, mit denen die Chansonsängerin Greta Keller bekannt wurde.

Die "Blaue Stunde", das sind Welthits der 40er bis 60er Jahre und Greta Keller gewidmet, dem internationalen Star, der über vier Jahrzehnte mit Liedern wie "Plaisir d`amour" oder "Johnny, wenn du Geburtstag hast" von sich reden machte. Keller, an der sich Marlene Dietrich ein Beispiel nahm, sagte über ihre Kunst: "Ein Lied erzählt eine Geschichte, und ich stelle mir vor, meine Stimme wäre eine Palette von Farben." 

Greta Keller

1903 in Wien geboren, war sie als international bekannte Sängerin eine der gefragtesten Künstlerinnen ihrer Zeit. Ihre Stimme schuf mit dunklem Timbre Intimität und feinste Nuancen zwischen Leidenschaft, Wehmut und Ironie.

Christa Krings

Nun gibt es ein Wiederhören mit Greta Keller, gesungen und gespielt von Christa Krings, mit Welthits aus vier Jahrzehnten. Singend erzählt Christa Krings von Sehnsucht, Liebe und Melancholie. Ihre Stimme ist dabei zu ebenso feinen Nuancen zwischen Leidenschaft und Ironie fähig wie die ihres Vorbilds.

Termin(e): 27.03.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Marlene Bar & Bühne

  • Prinzenstraße 10
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 15,00 €
Vorverkauf:

Einlass 19.00 Uhr