HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Dominic Miller Quintet

Superstar Sting hat ihn quasi fest angestellt, trotzdem findet der argentinische Gitarrist Dominic Miller noch Zeit für eigene Projekte. Zur Vorstellung des Albums "Absinthe" besucht er am 31. Januar den Jazz Club Hannover.

Phil Collins, Katie Melua, Peter Gabriel, Tina Turner und viele andere mehr holten den in Buenos Aires aufgewachsenen Gitarristen Dominic Miller bereits an ihre Seite. Der britische Musiker Sting war nach der Zusammenarbeit für das 1991 aufgenommene Album "The Soul Cages" sogar derart begeistert, dass er fortan nicht mehr auf das Talent des Gitarristen verzichten wollte – weder im Studio, noch auf der Bühne.

Faszinierender Stilmix

Dennoch schaffte es Dominic Miller, nebenbei neun Soloalben unter eigenem Namen zu veröffentlichen. Sein jüngstes Werk "Absinthe" produzierte er im Studio La Buisonne im sonnigen Süden Frankreichs. Die Zuhörer erwartet eine faszinierende Mischung aus Jazz, Pop, Acoustic Folk, Contemporary Classic, Latin und Tango-Elementen.

Die Besetzung 

Dominic Miller (Gitarre), Mike Lindup (Piano), Santiago Arias (Bandoneon), Rhani Krija (Percussion) und Nicolas Fiszman (Bass).

Termin(e): 31.01.2020 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 20,00 €, ermäßigt 10,00 €
AK 25,00 €, ermäßigt 15,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:30 Uhr