HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Frühlingskonzert der Barockreihe "Die vier Jahreszeiten - Barock in Burgdorf"

Duo Repicco © Duo Repicco

Duo Repicco

Assassini, Assassinati

Anfang des 17. Jahrhunderts setzt in Italien eine Zeit großer Umbrüche ein. Kompositorische und instrumentale Stile und Techniken ändern sich. Zwischen den Stadtstaaten herrschen Kriege. Plagen peitschen durchs Land.

Viele Komponisten gehen neue Wege. Die Instrumentalmusik emanzipiert sich von der Vokalmusik und findet eigene Ausdrucksformen. Ihr Experimentierfeld ist die Solosonate mit Continuo: kontrastreich, affektgeladen,  exzentrisch. Mit ihrer 2017 eingespielten CD „Assasini, Assassinati“ (Mörder, Ermordete) zeichnet das Ensemble Repicco diese Schaffensperiode musikalisch nach.

In der Besetzung Violine und Theorbe unterstreichen Kinga Ujszászi und Jadran Duncumb die atemberaubende Virtuosität und Ausdruckskraft dieser Frühbarocksonaten. Kurios ist der gemeinsame Nenner der ausgewählten Komponisten: Deren abenteuerliches Leben fand jeweils durch eine Gewalttat ein Ende: Sie wurden ermordet oder selbst zu Mördern.

Den Kartenverkauf und weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Scena-Kulturvereines.

Termin(e): 24.03.2019 
von 17:00 bis 20:00 Uhr
Ort
  • Spittaplatz 5
  • 31303 Burgdorf

Das Konzert findet im Burgdorfer Schloss statt.

Adresse

  • Spittaplatz 5
  • 31303 Burgdorf