Konzerte

Emmaus-Oratorium

Die Kantorei Herrenhausen führt begleitet vom Concerto Hannover das Passions-Oratorium von Thomas Gabriel und Eugen Eckert auf am 28. April in der Herrenhäuser Kirche.

Kantorei Herrenhausen

Auf dem Weg nach Emmaus durchleben zwei Jünger in sechs Bildern rückblickend ihre Geschichte mit Jesus. Bewegende Szenen, von zeitgenössischer Musik  zwischen Klezmer und Rock kongenial ausgemalt und zum Klingen gebracht. "Die Musik umfasst eine große Bandbreite von polyphoner Strenge über romantische Klangmalerei bis zum fetzigen Rock. …. Die Musik in den erregenden Phasen der Handlung ist erfüllt von einem stürmischen, das Publikum ergreifenden Ausdruckswillen, der ohne den Umweg sakraler Stilisierung dem Passions- und Ostergeschehen unmittelbare lebendige Gegenwärtigkeit verleiht." (Main-Echo)

Besetzung

Kantorei Herrenhausen
Ann Juliette Schindewolf als Jüngerin Thekla
Dietmar Sander als Jünger Kleopas
Jörg Erler als „der Fremde“
Kantoreisolisten 
Concerto Hannover, Konzertmeisterin Ulrike Teille,  und Band
Harald Röhrig, Leitung

Termine

28.04.2024 ab 18:00 Uhr

Ort

Herrenhäuser Kirche
Hegebläch 18
30419 Hannover

6-20 €