HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Emmure

Death-Metal-aromatisierter metallischer Hardcore: Am 21. April in der 60er-Jahre-Halle auf dem Faust-Gelände lassen es gleich mehrere Bands krachen, allen voran Emmure, aber auch Rise of the Northstar, Obey the Brave, Fit for a King und Alpha Wolf.

Emmure steht für Death-Metal-aromatisierten metallischen Hardcore, angetrieben von der einprägsamsten rhythmischen Sprungkraft der goldenen Jahre des Nu-Metals, die das Active-Rock-Radio zu bieten hat. Frankie Palmeri hat keine Geduld für Klatsch oder Gerüchte. Das Album "Look At Yourself" stellt für Emmure ein neues Kapitel in einer aggressiven Autobiographie dar. Emmure sind Schüler des irre perkussiven Chaos' von Slipknot, des hart umkämpften musikalischen Gefechts im Herzen von Korn und der wütenden Pop-Crossover-Hoffnung von Limp Bizkit. Emmures Musik schreit stetig nach Vorwärtsbewegung und verliert niemals die Härte in ihrem Klang.

Termin(e): 21.04.2019 ab 17:30 Uhr
Ort

60er-Jahre-Halle (Faust-Gelände)

  • Zur Bettfedernfabrik 3
  • 30451 Hannover
Preise:
Stehplatz 29,40 €

Vorverkauf über Living Concerts: www.livingconcerts.de.