HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Eröffnungskonzert: Chanticleer

Zur Eröffnung der Internationalen A-cappella-Woche erklingen am 27. April die zwölf Männerstimmen der Gruppe Chanticleer in der Basilika St. Clemens in der Calenberger Neustadt.

Mehrere Männer in weißen Hemden und schwarzen Anzügen © Lisa Kuhler

Chanticleer

Zwölf Männerstimmen – vom Countertenor bis zum Bass – sind unter dem Namen Chanticleer auf den Bühnen der Welt zu hören. Mit ihrer Gesangskultur und ihren Interpretationen der Vokalmusik von der Renaissance bis zum Jazz, vom Gospel bis zur Neuen Musik überwinden sie die Grenzen von Musikgenres.

Chanticleer – wie der Hahn mit dem klaren Gesang

Benannt sind die stimmgewaltigen Herren nach dem "Hahn mit dem klaren Gesang" aus Geoffrey Chaucers "Canterbury Tales". Gegründet wurde das Vokalensemble vor 40 Jahren mit dem Anspruch, spanische Renaissance-Musik auf höchstem Niveau zu präsentieren und einem möglichst großen Publikum die Musik dieser Epoche näher zu bringen. Das Ensemble ist als eines der weltweit bekanntesten Vokalensembles regelmäßig auf internationalen Festivals in Asien, Europa und den USA zu Gast.

Hauptveranstaltung: > 19. Internationale A-cappella-Woche Hannover - alle Infos
Termin(e): 27.04.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Basilika St. Clemens

  • Goethestraße 33
  • 30169 Hannover
Preise:
28,00 €