HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Fightball

Ihren facettenreichen Punkrock bringt die Berliner Band Fightball am 21. Januar nach Hannover ins Lux.

Im Jahre 2006 gegründet, hat sich die Berliner Band Fightball mit Konzerten über die Ländergrenzen hinaus schnell einen Namen als Punkrock-Act erspielt. Mittlerweile ist ihr drittes Album "Theatre Fatal" erschienen.

Gemeinschaftliche Musik-Power trotz Besetzungswechsel

Bereits 2008 ging es für Fightball ins Music Lab Studio Berlin, um das erste Album aufzunehmen, dann stand 2009 eine Europa-Tour auf dem Plan. Zwei Jahre später sind Fightball wieder im Studio. Im Jahr zuvor hat man mit Phil einen neuen Sänger gefunden. Zusammen mit Florian Nowak wird das viel gelobte Album „The Hyperbole Of A Dead Man“ aufgenommen. Während die Band live in Bewegung bleibt, veröffentlicht sie 2012 die EP "Remains". Trotz Besetzungswechsel an Gitarre (2012: Timi) und Drums (2013: Jens) herrschte in der Band eine harmonische Entschlossenheit. Die neue, spannende Energie wurde 2015  unter dem Namen "Theatre Fatal" auf dem dritten Album zusammengefasst. Darauf hauen die Berliner zwölf kraftvolle, facettenreiche Songs heraus, ohne ihre aus dem Punkrock stammenden Wurzeln zu vergessen.

Termin(e): 24.01.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK: 12 Euro zzgl. aller Gebühren
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr