HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Fil Bo Riva

Europäische Folklore und Indie-Pop: Am 26. April bringt der junge Songschreiber im Capitol gemeinsam mit seiner Band die Songs seines Debütalbums "Beautiful Sadness" auf die Bühne.

Debütalbum: "Beautiful Sadness"

Das erste Album von Fil Bo Riva, "Beautiful Sadness", trägt Europa im Herzen und eine freiheitlich offene Ausrichtung auf der Zunge. Der Halbitaliener Filippo Bonamici aka Fil Bo Riva lotet in schwelgerischen Hymnen wie "Time Is Your Gun" oder der ersten Single "Go Rilla" die Grenzen des Indie-Rock aus und überführt gleichzeitig die europäische Folktradition in die Moderne. Das Album changiert durchgehend zwischen Emphase und Melancholie, Aufbegehren und Innehalten.

Musikkarriere auf Umwegen

Geboren in Rom, bekommt Fil mit zehn die erste Gitarre geschenkt. Später spielt er in kleineren Bands, schreibt Songs, vergisst darüber das Lernen, landet auf einem Internat in Irland. Nach dem Abitur geht er eine Weile zu Freunden nach Madrid, kellnert, zieht kurz zurück nach Rom, dann stößt er über zwei Ecken auf den Studiengang Produktdesign an der Berliner UDK. Zwei Jahre konzentrierte sich aufs Studium, machte keine Musik. Eine Trennung führte schließlich dazu, auf seine innere Stimme zu hören und Musik zu machen. In den kommenden zwei Jahren spielen Fil Bo Riva drei ausverkaufte Tourneen und Konzerte unter anderem in Paris, London, Mailand und Amsterdam.

Termin(e): 26.04.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Capitol

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Stehplatz 29,20 €
Vorverkauf:

Einlass: 18:30 Uhr