Konzerte

Foyerkonzert mit dem Trio E.T.A.

Die drei Nachwuchsmusiker gastieren mit Werken von Haydn, Pawollek und Smetana am 2. Februar im Kleinen Sendesaal des NDR.

Trio E.T.A.

Das Trio E. T. A. steht gleich zweifach für junge Musik: Zum einen gibt es das Trio erst seit 2019 und zum anderen besteht es mit Elene Maipariani, Till Schuler und Till Hoffmann aus drei jungen Mitgliedern: Elene Maipariani (Violine) wurde 1998 geboren, Till Schuler (Violoncello) 2000 und Till Hoffmann (Klavier) 1996. Alle drei wurden bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und konzertierten mit namhaften nationalen und internationalen Orchestern. Seit 2019 bilden die drei das Trio E.T.A. und befassen sich intensiv mit Kammermusik. Besonders interessieren sie dabei weniger gehörte Kompositionen und Neue Musik. 2021 wurden sie unter anderem mit dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs ausgezeichnet und 2022 mit dem Walbusch-Preis der Jeunesse Musicales Deutschland. Im Januar erschien ihre Debüt-CD.

NDR Kultur Foyerkonzert on tour

Einige Stücke daraus werden sie auch beim „NDR Kultur Foyerkonzert on tour” am 2. Februar im Kleinen Sendesaal des Landesfunkhauses am Maschsee spielen. Dazwischen sprechen sie mit NDR Kultur Redakteur Ludwig Hartmann über ihre bisherige Laufbahn – als Solisten und als Trio –, ihre Lieblingsstücke und vieles andere mehr.

Karten

Die Eintrittskarten für dieses exklusive „NDR Kultur Foyerkonzert on tour“ können nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden. Das Formular für die Verlosung findet sich auf den Seiten des NDR.

Termine

02.02.2023 ab 18:00 Uhr

Ort

NDR Funkhaus
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169 Hannover