HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Geneses

Unter dem Motto "We Can’t Dance On Broadway" ist die Genesis Tribute Band anlässlich des 50. Genesis-Jubiläums erneut auf Deutschland-Tour – und am 9. November im Pavillon Hannover zu Gast.

Im Fokus von Geneses' Show steht das Album "The Lamb Lies Down On Broadway" aus dem Jahr 1974 sowie das kommerziell erfolgreichsten Genesis-Album "We Can’t Dance" von 1991. Eine besondere Herausforderung, die von den Musikern eine Gratwanderung zwischen den Genres Progressive, Rock und Pop verlangt, wie sie so nur Genesis selbst gelang.

Ganz nah am Original

Das Geneses dieser Spagat spielend gelingt, hat die Tribute Band bereits vor größerem Publikum bewiesen. Die Musiker bestechen mit ihren instrumentalen Fähigkeiten und einer mitreißenden Performance ganz nah am Original. Neben zahlreichen Titeln aus den beiden Alben, wie zum Beispiel "I Can’t Dance", "Jesus He Knows Me" und "Carpet Crawlers" liefert die Tribute Band in ihrer zweistündigen Show selbstverständlich weitere Klassiker, welche das Fan-Herz höher schlagen lassen.

Ein Markenzeichen von Geneses sind die beiden im Duett gespielten Schlagzeuge. Sänger Alex van den Berg wechselt, wie Phil Collins seinerzeit, während der Show mehrfach hinter das zweite Schlagzeug und ergänzt sich in den Instrumental-Parts mit seinem Kollegen Kim Schwarz.

Termin(e): 09.11.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Lister Meile 4
  • 30161 Hannover
Preise:
VVK ab 24 € zzgl. aller Gebühren
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr