HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Gilbert O'Sullivan

Der britische Singer- und Songwriter begeistert seine Fans seit den 70er Jahren. Am 10 April macht er anlässlich seiner "Best of 2019"-Tour Halt im Theater am Aegi.

Er ist der Superstar, der in den 70er Jahren die britischen und US-amerikanischen Single-Charts mit Songs von liebenswerter Melodie, unverblümter Stimmung und existenziellen Überlegungen anführte. Der britische Singer-Songwriter Gilbert O’Sullivan wird auch heute noch beliebt: Gilbert schreibt, nimmt auf, tritt auf und tourt mit Erfolg.

Über den Künstler

Gilbert O'Sullivan wurde 1946 in Irland als Raymond Edward O’Sullivan geboren. Er zog mit seiner Familie im Alter von sieben Jahren nach Swindon, England und wurde nach einer Ausbildung Student am Swindon Art College, spezialisiert auf Grafikdesign. Aber er hatte eine andere Liebe – die Musik – und nachdem er als Schlagzeuger/Sänger lokale Bands gegründet und beigetreten war, begann er, seine eigenen Songs zu schreiben, stark beeinflusst von den Beatles und Bob Dylan.

Seine erste Single "Nothing Rhymed" wurde 1970 zu einem britischen Top-Ten-Hit. Weitere Hitsingles und ein Debütalbum folgten. Aber es war 1972’s "Alone Again" (Naturally), das ihn zum Star machte, indem es sechs Wochen lang die USA-Charts anführte und drei Grammy-Nominierungen erhielt.

Seine aktuelle Kompilation stieg auf Platz zwölf in die UK Album Charts ein: The Very Best Of – A Singer & His Songs (2012) und im Anschluss daran wurde "Ooh Wakka Doo" zum Titelsong für Spots der National Lottery in ganz Großbritannien. Coverversionen seiner Songs werden weiterhin veröffentlicht, insbesondere "Alone Again" (Naturally), zuletzt von Neil Diamond und Diana Krall mit Michael Buble.

Termin(e): 10.04.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt ab 38,75 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr.

Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse). Nicht übertragbar.