Konzerte

Glenn Miller Orchestra

Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung – und beweisen das am 5. Februar 2023 im Theater am Aegi.

Let's swing: Das Glenn Miller Orchestra feiert die vierziger Jahre

Das Orchestra und die Vocalgroup "The Moonlight Serenaders" bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie "Moonlight Serenade", "In The Mood", "Chattanooga Choo Choo", "Pennsylvania 6-5000", "American Patrol" und mehr erklingen.

So wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei seiner Programmgestaltung vor: something old, something new, something borrowed and something blue. Deshalb werden auch unter anderem Kompositionen von P. I. Tschaikowsky, Cole Porter und George Gershwin dabei sein.

Seit der Gründung vom Glenn Miller Orchestra, wird die Musikwelt immer noch mit zahlreichen unvergesslichen Tunes und Arrangements bereichert. So wie Coca Cola und Elvis Presley zum global bekannten amerikanischen Kulturgut gehören, ist Glenn Miller mit seiner unvergessenen Musik ein Begriff auf der ganzen Welt.

Das Konzert vom Glenn Miller Orchestra am 6. März 2022 (vorher 15. Januar 2021) im Theater am Aegi musste erneut verlegt werden. Der neue Nachholtermin ist am 5. Februar 2023. Bereits gekaufte Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit.

Termine

05.02.2023 ab 19:00 Uhr

Ort

Theater am Aegi
Aegidientorplatz 2
30159 Hannover

Einlass beginnt ab 18 Uhr.