HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Grillmaster Flash und Lässing

Einen Mix aus Rock, Powerpop und Alternative Rock gibt es am 10. Januar im Lux am Schwärzen Bär auf die Ohren.

In Jeansjacke, Chucks und mit einem Hauch jugendlichen Punks macht Grillmaster Flash seine Musik – auf der Bühne des Lux ist Ibrahim Lässing an seiner Seite. 

Aktuelles Album: "Stadion"

Grillmaster Flash, Jahrgang 1983, hat von den 80er-Jahren bewusst nicht viel mitbekommen. Das hinderte ihn allerdings nicht daran mit "Stadion" ein Album aufzunehmen, das Erinnerungen an eine Zeit wach ruft, als Musik noch auf Kassetten überspielt werden musste, um sie unterwegs auf dem Walkman hören zu können. "Stadion" speist sich musikalisch aus klassischem amerikanischen Songwriter Rock der späten 70er- und frühen 80er-Jahre, nimmt Einflüsse von Powerpop und frühem Alternative Rock mit, scheut weder Saxofon, noch Hairmetalgitarrensoli (unter anderem gespielt von Kumpel Ibrahim Lässing), geschweige denn Orgeln und behält gleichzeitig, vor allem textlich, seinen Ursprung in der norddeutschen Provinz – „Bremen Nord, Baby.“ 

Mit dabei: Ibrahim Lässing

Lässing schreibt deutsche Songs, die eine ansatzweise optimistische Stimmung verbreiten, mit einem Auge für Details und kleine Schrulligkeiten. Er bedient sich stilistisch vorzugsweise bei Bands wie Weezer, Münchner Freiheit, Nirvana, Die Ärzte und Elvis Costello.

Termin(e): 10.01.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
12 Euro zzgl. aller Gebühren
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr.