HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

HörBänd

Die hannoverschen Vokalapostel besuchen mit ihrem A-cappella-Programm "Dümmer geht ümmer – jedem Unfug wohnt ein Zauber inne" am 31. Oktober das Leibniz Theater.

In einem hohen weißen Saal mit Kronleuchter stehen, liegen und sitzen vier Männer und eine Frau hinter bzw. auf einem roten Sofa © Leibniz Theater (Quelle)

Die HörBänd mischt seit 2014 die deutsche A-cappella- Szene auf.

Die fünf Vokalisten von der HörBänd aus Hannover singen und wortwitzen gleichermaßen gerne. Ganz ohne Instrumente stimmen sie mal heiter, mal nachdenklich und ersetzen oral Bigband, Orchester oder Kapelle. A-cappella eben. Genreübergreifend verbinden sie Tradition und Innovation, Spontaneität und Professionalität. Mit Eigenkompositionen und kreativen Bearbeitungen von Klassikern begeistert das Quintett seine Fans und die, die es werden wollen.

In kurzer Zeit zum Erfolg

Seit Anfang 2014 tritt die HörBänd deutschlandweit auf und konnte schon im ersten Jahr große Erfolge vorweisen. Neben dem Gewinn des "ACAPIDEO"-Wettbewerbs der Internationalen A-cappella-Woche Hannover und des Wettbewerbs der "acapellica" Hamburg wurde sie beim 32. Deutschen Rock&Pop-Preis mit dem 1. Preis in der Kategorie "Beste A-cappella Gruppe" und dem 2. Preis in der Kategorie "Bester Pop-Act" ausgezeichnet. 2017 qualifizierten sich die fünf als einziger reiner Musikact für die Kabarett-Bundesliga und mit dem Prädikat "hervorragend" für den deutschen Chorwettbewerb, den sie 2018 für sich entschieden.

Termin(e): 31.10.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Leibniz Theater

  • Kommandanturstraße 7
  • 30169 Hannover
Preise:
25,90 €
ermäßigt 21,90 €
Vorverkauf:

Telefonischer Vorverkauf unter +49 511 59090560
Einlass ab 19 Uhr