HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Hailey Tuck & Band

Die aus Texas stammende Jazzsängerin hat ein Faible für die "Roaring Twenties" und die düster-melancholischen Seiten des Lebens. Mit ihrem ersten Album "Junk" ist sie am 19. März im Jazz Club zu Gast.

Frau mit opulentem Kopfschmuck mit langen Troddeln an den Seiten © Jazz Club (Quelle)

Hailey Tuck

No Blues, no Soul, dafür eine Schwäche für die düster-melancholischen Seiten des Lebens: Die texanische Jazzsängerin Hailey Tuck entführt uns in die cineastischen Welten der Zwanziger und lebt ihre Faszination für die Ära des Stummfilms aus. Dabei könnte das Leben der von der internationalen Presse umschwärmten Sängerin ebenfalls einem Filmskript entspringen.

Von Texas über Paris in die Welt

Im Alter von 18 Jahren folgte die junge Hailey den Spuren eines ihrer Idole, der ehemaligen Tänzerin und Schauspielerin Louise Brooks, nach Paris. Im April 2014 veröffentlichte sie ihre Debüt-EP "Hailey Tuck" und trat unter anderem beim Cheltenham Jazz Festival in Großbritannien und bei mehreren Shows in Asien auf. Zuletzt sang sie an der Seite von Jamie Cullum im Pariser La Cigale und ließ sich von Grammy-Gewinner Larry Klein das erstes Album "Junk" produzieren, mit dem sie nun auf Tour ist – natürlich stilecht im Look der "Roaring Twenties".

Die Besetzung

Hailey Tuck (Gesang), Chris Hyson (Piano), Alex Haines (Gitarre), Joe Webb (Bass) und Lloyd Haines (Drums).

Termin(e): 19.03.2020 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 20,00 €, ermäßigt 10,00 €
AK 25,00 €, ermäßigt 15,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:30 Uhr.