HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Hanne Hukkelberg

Betörendes aus dem hohen Norden: Die norwegische Sängerin und Multiinstrumentalistin Hanne Hukkelberg stellt am 17. Oktober bei Feinkost Lampe ihr neues Album "Birthmark" vor.

Hanne Hukkelberg trägt die spröde, kühle Schönheit ebenso wie die betörenden Stimmungen des sich immer wieder neu schattierenden nördlichen Lichts in ihrer Stimme, und dies macht ihre Songs so unverwechselbar, wie auch die oft rumpelnden Rhythmen aus gesammelten Geräuschen, über die ihre kurzen, pointierten Erzählungen tänzeln.

Liaison von Pop, Jazz und Elektronika

Auch auf ihrem sechsten Album bleibt sich die Norwegerin treu, mit einem Sound, der einer fast erotischen Liaison von Pop, Jazz und Elektronika entsteigt. Und doch forscht "Birthmark" stärker am Minimalismus und dem Kern der Klänge, das Album lässt überraschenden Ideen und Sounds mehr Raum, was auf hinreißende Weise Reibung erzeugt und immer wieder neue Entdeckungen schenkt. Und so entzieht sich "Birthmark"  – ganz dem Charakter seiner Schöpferin entsprechend – in schönster Sperrigkeit jeglicher Beschreibung.

Begleitmusik vom Plattenteller

Vor und nach dem Konzert legt das m.age.project electronic expeditions and aural archeology auf.

Termin(e): 17.10.2019 ab 21:00 Uhr
Ort

Feinkost Lampe

  • Eleonorenstraße 18
  • 30449 Hannover
Preise:
10,00 €

Einlass ab 20 Uhr