HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Hervé Samb & Band

Einen virtuosen Stilmix aus Jazz, Brasil, Hip-Hop und Pop verspricht das neue Album "Terana" des in Paris lebenden Gitarristen Hervé Samb. Live zu erleben ist er am 30. Oktober im Jazz Club Hannover.

Mit seinem vierten, im heimatlichen Dakar produzierten Album "Teranga" könnte es dem in Paris lebenden Gitarristen Hervé Samb gelingen, weit über die französische World-Jazz-Szene hinaus wahrgenommen zu werden.

Stimmiger Stilmix

Die musikalische Mixtur ist eigenwillig, virtuos und zugleich stimmig. Sie bringt westafrikanische und afrobrasilianische Rhythmen zusammen, verknüpft sie zeitweise mit Hip-Hop, dem Charme der Griot Music, radikal bearbeiteten Jazz-Klassikern und Pop-Impressionen. Beim Modern-Jazz-Klassiker "Giant Steps" schließlich gelingt es Samb sogar, die Saiten noch schneller zu zupfen, als John Coltrane die Klappen seines Saxophons zu bedienen vermochte.

Die Besetzung

Hervé Samb (Gitarre und Gesang), Gino Chantoiseau (Bass), Mor Junior Ndiaye (Percussion und Gesang) und Ndiaw Macodou Ndiaye (Drums).

Termin(e): 30.10.2019 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 20,00 €, ermäßigt 10,00 €
AK 25,00 €, ermäßigt 15,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:30 Uhr.