Konzerte

In Concert: Shanaya

Die niedersächsische Band um die deutsch-türkische Sängerin Ayda ist am 2. Oktober im Musikzentrum zu erleben.

Der Abend beginnt mit einem kleinen Talk zwischen Sabine Busmann (Geschäftsführerin MusikZentrum Hannover) und Seyhan Öztürk (Vorsitzende Fötev-Nds). Beide setzen sich gezielt für Frauenthemen und Frauenempowerment ein und berichten über ihre vielfältigen Erfahrungen. Dabei werden sie auch über den sogenannten Migranten-Pop sprechen. Ausgerechnet aus der UNESCO-City of Music Hannover kommt dieses eigenwillige Genre. Abgekürzt nennt die Band Shanaya ihre Musik „Mig-Pop“.

Die niedersächsische Band um die deutsch-türkische Sängerin Ayda experimentiert mit Electro-, Ethno-, Dance und Orientalsounds. Shanaya nimmt Euch mit auf eine musikalische Reise, die es in dieser Form noch nicht gibt. Die Texte von SHANAYA sind ein Plädoyer für Gleichstellung und den Zusammenhalt in einer diversen und offenen Gesellschaft. Meist handeln sie von starken Frauen, die mutig sind.

Termine

02.10.2022 ab 18:00 Uhr

Ort

MusikZentrum Hannover
Emil-Meyer-Straße 26-28
30165 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt