HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Jazz-Frühschoppen mit Accent

Erstmals veranstaltet die Internationale A-cappella-Woche ein Konzert im Jazz Club Hannover: Bei einem Frühschoppen am Maifeiertag tritt das multinationale Jazzkollektiv Accent auf.

Sechs Männer auf einem Zebrastreifen in einer Stadt © Karma Cheng

Das Jazzkollektiv Accent

Artist in Residence der A-cappella-Woche

Nach dem großen Erfolg des Formats in 2018 lädt "Lausch Kultur Hannover e.V." erneut eine Künstlergruppe als "Artist in Residence" nach Hannover ein: 2019 ist dies das multinationale Jazzkollektiv Accent. Als "Artist in Residence" werden die sechs Sänger für die gesamte Festivalzeit in Hannover residieren und Eindrücke von Stadt und Atmosphäre sammeln, um diese in drei Konzerten zu verarbeiten. Weiterhin werden Accent mehrere Workshops für Studierende und Schüler anbieten.

Accent

Das zufällige Treffen von Jean-Baptiste Craipeau (Frankreich), Simon Åkesson (Schweden), Danny Fong, Andrew Kesler (Kanada), James Rose (England) und Evan Sanders (USA), wäre ohne Social Media undenkbar gewesen. Zunächst arbeiteten die "Vocal Jazz Nerds" nur online zusammen an Songs und Videos. Seit 2011 treten sie als Accent in Erscheinung und sind seitdem mehrfach durch die USA und Europa getourt. Sie verknüpfen Pop, Jazz und zeitgenössische Vokalmusik.

Hauptveranstaltung: > 19. Internationale A-cappella-Woche Hannover - alle Infos
Termin(e): 01.05.2019 ab 11:00 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
18,00 € erm. 13,00 €