Konzerte

Julia Hülsmann Quartett

Im Rahmen der Jazzwoche stellt die Pianistin am 7. Oktober im Jazz Club ihr neues Album „The Next Door“ vor.

Die Pianistin Julia Hülsmann zählt zu den Stammgästen im Jazz Club Hannover.

Kompliziertes einfach und mit souveräner Gelassenheit zu vertonen – das ist die Stärke der Pianistin Julia Hülsmann und ihres Quartetts. Dank dieser Qualitäten zählt Hülsmann zu den Stammgästen auf der Bühne des Jazz Clubs. Zuletzt war sie hier mit dem Programm ihres 2019 erschienenen Albums „Not Far From Here“ zu erleben. Nun kehrt sie mit den Songs des jüngst veröffentlichten Nachfolgers „The Next Door“ zurück.

Jazztradition in moderner Auslegung

Erneut präsentiert Julia Hülsmann ihre unverwechselbare pianistische Handschrift in einem Programm, das fast ausschließlich aus Eigenkompositionen von ihr und ihren Bandkollegen besteht. Der tiefe Respekt vor der Jazztradition, wie sie im Post-Bop und im Modalen Jazz der 1960er Jahre gepflegt wurde, durchdringt diese Musik und schafft – in der eigenwillig modernen Auslegung des Quartetts – die Voraussetzungen für ausdrucksstarke Soli und ein profundes Zusammenspiel.

Die Besetzung

Julia Hülsmann (Piano), Uli Kempendorff (Saxophon), Marc Muellbauer (Bass), Heinrich Koeberling (Schlagzeug)

Hauptveranstaltung

Termine

07.10.2022 ab 20:30 Uhr

Ort

Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Regulär VVK/AK

25/30 €

Ermäßigt VVK/AK

15/20 €

Preise ggf. zzgl. Gebühren.
Corona-Regeln siehe Homepage des Veranstalters.
Einlass ab 19:30 Uhr