HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Knasterbart und Gäste

Gossenhauer-Folkrock mit irrwitzigen Texten: Am 13. Februar verbreiten die sieben Knasterbärte Mittelalterstimmung in der 60er-Jahre-Halle der Faust.

Die Band Knasterbart kippt irrwitzige Texte, virtuos vorgetragene Folk-Arrangements sowie eine ordentliche Portion Punkrock-Attitüde ins Schnapsglas und schüttelt einmal durch. Und dann auf Ex!

Beheimatet auf Open Air Events wie dem Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, dem Wacken Open Air oder dem Summer Breeze Festival, hat die Folkrock-Combo bei ihrer Abschaumparty-Tour bewiesen, dass es ihnen auch gelingt, bei ihren eigenen Konzerten die Säle zu füllen und zum Kochen zu bringen. Während in ihrem musikalischen Umfeld gerne in strahlender Rüstung von großen Heldentaten gesungen wird, tragen die sieben Knasterbärte mit Stolz ihre Zahnlücken, Flickenkittel und Säuferzinken zur Schau und katapultieren ihr Publikum mit ihren Geschichten in die Rinnsteine und schummrigsten Kaschemmen der Menschheitsgeschichte.

Auch wenn Teile der Gruppe mit ihren Bands Versengold und Mr. Hurley & Die Pulveraffen auf Erfolgskurs sind, ist auch Knasterbart schon weit mehr als ein bloßes Nebenprojekt oder ein Geheimtipp für Szene-Kenner.

Termin(e): 13.02.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

60er-Jahre-Halle (Faust-Gelände)

  • Zur Bettfedernfabrik 3
  • 30451 Hannover
Preise:
Vorverkauf 24,00 € zzgl. aller Gebühren
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr